· 

Heute vor vierzig Jahren: Sadat Lands in Israel

Der ägyptische Präsident Anwar Sadat landete am 19. November 1977 auf dem Ben-Gurion-Flughafen in der Nähe von Tel Aviv. Dieser mutige, historische erste Besuch eines arabischen Führers in Israel und die Rede, die er in der Knesset in Jerusalem hielt, wird bis heute die Geopolitik des gesamten Nahen Ostens zu verändern, den Weg für den Frieden zwischen Israel und der arabischen Welt zu öffnen und eine neue Agenda der politischen Beziehungen in der Region zu gestalten. Zwei Jahre nach Sadats Besuch im März 1979 unterzeichneten Israel und Ägypten ein umfassendes Friedensabkommen. Heute, als wir Sadats historischen Besuch beobachten, haben unsere Nationen mehr Jahre des Friedens als der Konfrontation und des Konflikts gekannt, Jahre, in denen ein offener Dialog und Kooperationen möglich waren.

Write a comment

Comments: 0